Follow by Email

Mittwoch, 29. April 2020

#ichkochemirdenTagschoen - Spargel Mailänder Art

#ichkochemirdenTagschoen - Asparagi a la Milanese - das ist ein Gericht, das ich in der Spargelsaison häufig im Tessin esse .... dies ist zurzeit nicht möglich, also, muss es zu Hause nachempfunden werden.



Es ist einfach und schnell zubereitet, lässt sich gut vorbereiten und ist leicht. Doch ein klitzekleines i-Tüpfelchen hat mir gefehlt - ich glaube, es war die Tessiner Luft ;-)



Für 2 Personen ein Bund grüner Spargel und 4 Eier, den Spargel bissfest kochen oder noch besser in der Pfanne in Olivenöl braten - kräftig salzen und pfeffern nicht vergessen. In einer Extra-Pfanne die Spiegeleier braten. Den Spargel mit frisch geriebenem bestem Parmesan Käse (der beste ist Parmigiano Reggiano Vacche Rosse) (klick hier)
bestreuen und mit den Spiegeleiern servieren.

Kommentare:

  1. Das klingt äußerst lecker und bodenständig! Merke ich mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, es lohnt sich. Es ist ebenso einfach wie unkompliziert nachzukochen.

      Löschen