Follow by Email

Sonntag, 26. April 2020

Ein Hoch auf die Schüssel: Kalbsragout mit frischen Nudeln


Nichts gegen Tellerservice - richtig schön angerichtet und arrangiert



Aaaaber - wie schön ist es doch Sonntagmittag mit der ganzen Familie oder mit Freunden am Tisch zu sitzen und sich aus richtig grossen dampfenden Schüsseln, die herumgereicht werden, zu bedienen.



Ich vermisse das - aber was nicht geht, geht nun mal nicht und so wandert ein Teil, einschliesslich der rohen, angetrockneten Nudeln, und dem portionsweise verpackten Ragout, in den Tiefkühler (Der wird mittlerweile immer voller statt leerer ;-) ).




Das Rezept für Blanquette de veau gibt es hier (klick) und Rezepte für selbstgemachte Nudeln u.a. hier (klick).





Kommentare:

  1. Es ist wirklich ein Verlust, wenn man alleine am Tische sitzt. Essen ist doch eine wunderbar kommunikative Angelegeneheit.

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, wobei zu zweit ist es auch ganz nett ;-)

    AntwortenLöschen