Follow by Email

Montag, 13. April 2020

#ichkochemirdenTagschoen - bzw. heute backen wir uns den Tag schön!

#ichkochemirdenTagschoen - russischer Zupfkuchen 
(Thermomix)



Ein mit dem Thermomix schnell und unkompliziert herzustellender Kuchen, selbst für Back-Legastheniker wie mich. Wobei, wenn das bei uns in Frankreich so weiter geht mit der Ausgangssperre, entwickeln Monsieur und ich mich noch zu Backexperten. So viel wie im Moment haben wir noch nie zuvor gebacken.

ich nehme: 

für den Teig:

200 g Butter, gewürfelt
150 g Zucker
350 g Dinkelmehl
30 g Kakao
1 Tüte Backpulver
1 Ei

für die Füllung:

180 g Butter, gewürfelt
200 g Zucker
4 Eier
500 g Magerquark
1 Päckchen Vanillepuddingpulver (ich: von Rapunzel mit echter Bourbon-Vanille und vor alle ohne unerwünschte Zusatzstoffe!)
und los gehts:

Teig

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Butter, Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver und Ei in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 6 verrühren, aus dem Mixtopf nehmen und mit den Händen durchkneten. ⅔ des Teigs in die Springform drücken und einen Rand (3 cm) hochziehen. Das restliche Teigdrittel zur Seite legen.

Füllung und Fertigstellung

  1. Butter, Zucker, Eier, Quark und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben, 40 Sek./Stufe 5 verrühren und auf den Boden geben.
  2. Den restlichen Teig zerzupfen, wie Kuhflecken auf bzw. in der Füllung verteilen und 60-70 Minuten (180°C) backen. Kuchen abkühlen lassen, in 16 Stücke schneiden und servieren.

Ein sehr schönes, österlich inspiriertes Rezept für Zupfkuchen habe ich auch bei Jultchik entdeckt (klick hier).



Kommentare:

  1. Danke Dir für das verlinken :)
    ich habe keinen Thermomix und so, wir Du beschreibst, geht die Zubereitung in Sekunden:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, auch wenn unser Kuchen optisch sicherlich nicht mit deinem vergleichbar ist, hat er uns überzeugt

      Löschen
    2. ich habe nur Häschen drauf gelegt (für Fotoshooting ;) Hauptsache :er hat super geschmeckt :)

      Löschen