Follow by Email

Samstag, 9. Mai 2020

#ichkochemirdenTagschoen - Pasta mit Ochsenschwanz-Ragout

#ichkochemirdenTagschoen - Ochsenschwanzragout mit Kirschtomaten und Dinkel-Spaghetti



Mit diesem Essen haben wir zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Monsieur hatte Lust auf eine schöne kräftige Rindfleischsuppe und ich wollte Pasta mit einem kräftigen Ragù.

Wir haben ein Stück Rinderbrust und ein paar Stücke Ochsenschanz mit viel Wurzelgemüse laaangsam gar ziehen lassen. Wenn der Ochsenschwanz richtig schön weich ist, das Fleisch sorgfältig vom Knochen lösen. Er hat auch so schon einen intensiven Geschmack. Ich habe ihn in Zwiebelwürfeln angebraten, 3 TL Tomatenmark mit angeröstet, eine gute Handvoll geviertelte Kirschtomaten dazugegeben und alles kräftig gewürzt. Evtl. noch mit etwas Rotwein oder Fond auffüllen. Und dann mit der Lieblingspasta serviert. Wer mag, gibt noch etwas Parmesan darüber.

Keine Kommentare:

Kommentar posten