Follow by Email

Freitag, 22. November 2019

Stevans gebratene Auberginen und Shiitake Pilze mit Erdnüssen in scharfer Sauce

Stevan Paul - Kochbuchautor und Betreiber vom Blog „Nutriculinary", hat vor einigen Jahren die App "Go Veggie" veröffentlicht. Ich bin nicht nur ein Fan seiner zahlreichen Kochbücher (sie stehen ALLE - gelesen und "gekocht" ☺ - in meinem Bücherschrank), ich bin auch ein Fan seiner Blog-Beiträge und auch ein Fan seiner  bereits 2011 erschienen App - einfach, schnell nachzukochen und genial schmeckend.



Heute zeige ich euch in der Kategorie asiatisch die gebratenen Auberginen mit Shiitake Pilzen (leicht von mir abgewandelt):

ich nehme (für 4 Personen:)


  • 450 g Auberginen
  • 200 g Shiitake Pilze oder Champignons
  • 3 Frühlingszwiebel
  • 4 Zweige Koriander (ersatzweise glatte Petersilie)
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 g Basmatireis
  • 4 El geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 10 g Speisestärke
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Sojasauce
  • Öl
  • Salz
  • 2 EL Ahornsirup



und los gehts:

Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten, Chilischote ebenfalls, Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben hobeln, Koriander fein hacken, alles mit Gemüsebrühe, Sojasauce und Speisestärke glatt rühren.

Reis nach Anweisung gar kochen.

Aubergine in feine Würfel schneiden, Pilze vierteln. 5 EL Öl in einem Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen, die Gemüse darin goldbraun braten. Würzen, Erdnüsse dazu geben, die Frühlingszwiebelsauce ebenfals zugeben und dicklich einkochen.

Abschmecken und mit dem Reis servieren.









Keine Kommentare:

Kommentar posten