Follow by Email

Mittwoch, 28. September 2016

Vegetarischer Brotaufstrich oder eine Pseudo-Leberwurst?

Den meisten meiner Leser dürfte die Rettungstruppe mittlerweile ein Begriff sein. Es handelt sich dabei um eine ursprünglich kleine, aber mittlerweile stetig gewachsene Gruppe von Foodbloggern, die zeigen wollen, dass man beim Kochen völlig ohne Tüten, Pülverchen & Co. auskommt. Keiner braucht die "Fertig-Futter-Industrie"! Natürlichkeit ist Trumpf!




Ein grosses Dankeschön an Susi und Sina. Sie haben diese Aktion ins Leben gerufen und machen sich viel Mühe und Arbeit damit. 

Dieses Mal wollen wir vegetarische Brotaufstriche zubereiten und zeigen, dass dies mit wenig Aufwand selber zu bewerkstelligen ist. Ich wollte schon länger mal das Rezept für vegetarische Leberwurst ausprobieren, das ich bei Micha entdeckt habe. Der Aufstrich schmeckt gut, aber schmeckt er für mich nach Leberwurst? Und brauche ich das überhaupt? Wenn ich Leberwurst essen mag, esse ich diese. Und wenn ich einen vegetarischen oder veganen Brotaufstrich mag, dann wähle ich eines dieser Rezepte, die es bei meinen Mit-Retterinnen und -Rettern zu entdecken gibt:


1x umrühren bitte aka kochtopf: Scharfer Peperoni-Aufstrich http://www.kochtopf.me/scharfer-peperoni-aufstrich
German Abendbrot: Petersilien-Mandel-Aufstrich: https://germanabendbrot.wordpress.com/2016/09/25/vegetarischer-brotaufstrich-mit-petersilie-und-mandeln/
auchwas: Feta-Paprika-Walnuss-Aufstrich: http://auchwas.blogspot.com/2016/09/wirrettenwaszurettenist-vegetarischer.html
The Apricot Lady: Kürbis-Hummus http://www.theapricotlady.com/kuerbis-hummus
Brittas Kochbuch: Fruchtig-scharfer Linsen-Möhren-Aufstrich - http://brittas-kochbuch.info/?p=6030
Küchenliebelei: Pikanter Kürbis-Frischkäse http://kuechenliebelei.blogspot.com/2016/09/wir-retten-aufstriche.html
thecookingknitter: Basilikumcreme mit Parmesan http://www.thecookingknitter.com/basilikumcreme/
giftigeblonde: Quargelaufstrich mit Sauerrahm
https://giftigeblonde.wordpress.com/2016/09/28/wirrettenwaszurettenist-quargelaufstrich-mit-sauerrahm/
Feinschmeckerle: Selbst gemachter Frischkäse aus Skyr mit Paprika, Gurke und Minze http://feinschmeckerle.de/2016/09/28/frischkaese-skyr-paprika-gurke-minze
Katha-kocht!: Avocado-Frischkäse Aufstrich - http://www.katha-kocht.de/avocado-frischkaese-aufstrich
Brotwein: Karottengrün-Sonnenblumenkern-Aufstrich http://brotwein.net/karottengruen-sonnenblumenkern-aufstrich-1128
Cuisine Violette: Mediterraner Frischkäse http://cuisine-violette.com/2016/09/selbstgemachter-frischkaese-mediterran-wir-retten-was-zu-retten-ist/
Jankes*Soulfood: Hessischer Spundekäs http://jankessoulfood.blogspot.com/2016/09/spundekaes-rettungsaktion.html
Kochen mit Herzchen: Frischkäse selbstgemacht http://www.kochenmitherzchen.de/2016/09/wir-retten-frischkaese-selbstgemacht.html
Prostmahlzeit: Haselnuss-Gorgonzola-Aufstrich http://turbohausfrau.blogspot.com/2016/09/rettungsaktion-haselnuss-gorgonzola.html
Food for Angels and Devils: Baba Ganoush https://angelanddevilsfood.wordpress.com/2016/09/28/baba-ganoush
Paprika meets Kardamom: Obazda https://paprikameetskardamom.wordpress.com/2016/09/28/wir-retten-vegetarische-aufstriche-obazda/
Leichtigkeit: Erbsen-Feta-Frischkäse-Aufstrich https://leichtigkeit.co/2016/09/28/erbsen-feta-homemade-frischkaese-oder-wir-retten-was-zu-retten-ist/
Barbaras Spielwiese: Mediterraner Schafkäseaufstrich http://barbaras-spielwiese.blogspot.com/2016/09/mediterraner-schafkaseaufstrich.html
LanisLeckerEcke: Rote-Bete-Meerrettich-Aufstrich http://lanisleckerecke.blogspot.com/2016/09/rote-bete-meerrettich-aufstrich.html

Doch nun endlich zu dem Rezept von...? Ja, wie nenne ich diesen Aufstrich nun? Susi kam mir indirekt zu Hilfe: Voilà! Hier ist der Überraschungsrätsel-Aufstrich ;-)


ich nehme (für 2 Gläser à 150 g)


  • 200g rote und gelbe Linsen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl 
  • 2 EL Tahina (Sesammus)
  • 25g Sonnenblumenkerne
  • 1 1/2 TL Majoran
  • 4 TL Gemüsepaste (natürlich selbstgemacht)
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver (Pimentón de la vera)
  • Muskatnussabrieb
  • 3 Pimentkörner, fein gemörsert
  • Salz, Pfeffer 
  • Zitronenschalen-Abrieb
  • 2 EL weisser Balsamico




und los gehts:


Die Linsen unter fliessend kaltem Wasser spülen und anschliessend in ungesalzenem Wasser zum Kochen aufsetzen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Linsen abseihen, abtropfen und auskühlen lassen.

Die Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl glasig andünsten. Alle Zutaten vermengen und mit Hilfe einer Küchenmaschine (Zauberstab) fein pürieren. Nochmals abschmecken und in Gläschen füllen. Hält sich im Kühlschrank gut 5 Tage.