Follow by Email

Samstag, 18. Januar 2020

Klassiker: Geflügelsalat

Geflügelsalat mit Staudensellerie, Erbsen, Mango und Mandeln





Letztes Wochenende gab es bei uns mal wieder eines meiner Leibgerichte: Brathuhn und Löwenzahnsalat. Da das Huhn viel zu gross war, hatten wir lediglich Keulen und Flügel gegessen, die Hühnerbrüste blieben übrig (und natürlich die Karkasse, aus der ich mit jeder Menge Gemüseresten im Slowcooker einen aromatischen Fond gekocht habe).




ich nehme (für 2 - 3 Personen):


  • ca. 250 g gegartes Hühnerfleisch, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Tiefkühlerbsen (im Dampfgarer 2 min. bei 110 Grad gegart)
  • 3 Stangen Staudensellerie (ohne die Blätter), in Ringe geschnitten
  • 1 reife Mango, geschält und gewürfelt
  • 1/2 Tasse ungeschälte Mandeln, in der Pfanne kurz angeröstet, anschliessend grob gehackt
  • 2 EL fein gehackte Petersilie


Vinaigrette:

  • 2 EL Orangen-Essig (oder weisser Balsamico)
  • 2 EL Mandel- oder Sesamöl
  • 2 - 3 EL Sahne (ich: Mandel-Cuisine)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 gehäufter EL Senf 
  • 1 TL Curry (ich: 1/4 TL Dragon Curry)


und los gehts:

Mit der Vinaigrette beginnnen: alle Zutaten zusammenrühren und durchziehen lassen.

Den Staudensellerie in Ringe schneiden und in wenig gesalzenem Wasser bissfest garen (ich Dampfgarer 2 min. bei 120 Grad). Abkühlen lassen.

Alle übrigen Zutaten für den Salat zurecht schnippeln und unter die Vinaigrette mischen.

Kräftig abschmecken, eine dezente Schärfe mögen wir gerne, daher habe ich mein schärfstes Curry genommen und nur ein wenig davon vorab an die Vinaigrette gegeben




Kommentare:

  1. Da frage ich mich, weshalb ich immer nur kleine Hühnchen kaufe, bei denen keine Resten bleiben. Ich habe Hunger! ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du, und ich kaufe meistens so grosse Hühner, vor allem im Sommer zur Grillsaison, dass ich denen sogar noch bevor sie auf den Grill kommen, Flügel (und manchmal auch Schenkel) amputieren kann. Diese friere ich dann ein, bis ich genügend für einen Hähnchen-Grill-Abend gesammelt habe ;-)

      Löschen