Follow by Email

Samstag, 17. Mai 2014

Yannick kocht (und bloggt (noch nicht)) aus Wien: Tafelspitz

Yannick hat gerade mal wieder Zeit etwas länger in der Küche zu stehen und hat diesen köstlich aussehenden Tafelspitz zubereitet:


Inspiration war ihm der Tafelspitz, wie er im Gasthaus Grünauer in Wien zubereitet wird, mit Spinat, Apfelkren, Schnittlauchsauce und Erdäpfelschmarrn (danke, liebe Eline ;-) ) mit Zwiebeln.

Köstlich schaut das aus - da hätte ich gerne zugegriffen.

Kommentare:

  1. Ha, Cremespinat! Sehr fein und traditionell!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eline, mir war nicht bewusst, dass dies die traditionellen Beilagen zum Tafelspitz sind, ich dachte eher, der Cremespinat entspreche seiner persönlichen Vorliebe.

      Löschen
    2. Cremespinat, Schnittlauchsauce, Apfelkren und Erdäpfelschmarrn (!) sind die klassischen vier Beilagen zu Tafelspitz - traditioneller geht es nicht!

      Löschen
    3. Liebe Eline, ich werde jetzt mal gleich die Rösti zu Erdäpfelschmarrn umändern, danke für den Hinweis ;-)

      Löschen