Follow by Email

Samstag, 4. März 2017

Auberge aux deux clefs, Mertzwiller

Auberge Aux Deux Clefs, 21, Route de Bitche, 67580 Mertzwiller,
Tel. 03 88 90 13 20, geschlossen: Dienstagabend und Mittwoch ganztags




Wir sind schon häufig an diesem direkt an der Hauptstrasse gelegenen Restaurant von Angela und Loic Regnier Restaurant vorbeigefahren und haben uns immer wieder vorgenommen, dort nun endlich einzukehren. Nun haben wir es an diesem Samstagmittag realisiert.

Die Karte hat mir sehr gut gefallen und mir fiel es schwer, mich zu entscheiden. Für Monsieur war es einfach, er hat sofort Kalbsnierchen entdeckt, die Entscheidung für das Hauptgericht bei ihm war bereits gefallen.

Für mich gibt es als Vorspeise frittierte Calamaretti und Gambas:



für Monsieur das in Kürbiskernhülle knusprig ausgebackene pochierte Landei:



in einer cremigen Geflügelsauce mit Serranoschinken und Parmesanspänen.

Anschliessend im Ganzen gebratene Kalbsnieren, flambiert mit Vieille Prune, serviert mit Gemüse und hausgemachten Spaetzle



Auf der Karte gibt es einige sehr verführerische Fischgerichte, das hätte ich normalerweise gewählt. Doch am Nachbartisch sitzen zwei Herren, denen bei unserem Eintreffen gerade ein Entrecôte Marchand de Vin serviert wird. Ich versuche mich zu beherrschen, um nicht ständig einen Blick zum Tisch nebenan zu werfen.... Auch wenn ich selten Fleisch mag und es in Restaurants fast nie bestelle..... heute MUSS ES SEIN! 



Perfekt gebratenes Entrecôte, mit einer aromatischen kräftigen Rotweinsauce, Gemüse und knusprigen, hausgemachten Pommes frites (von denen Monsieur begeistert war).

Danach ging dann nur noch - wie so oft bei uns - Espresso und Digestif

Aber wir kommen wieder!

Kommentare:

  1. Ojeee, das sieht ja herrlich aus alles <3 hab grade mal gegoogelt, das ist ja nur 10 km von Haguenau entfernt, wo wir gerne mal einkaufen gehen.. da will ich nächstes Mal hin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      wenn du für die Gegend um Haguenau weitere Tipps brauchst, dann melde dich gerne.

      Löschen
    2. Aber gerne :-) melde mich dann!

      Löschen
  2. Wir planen einen Trip ins Elsass im Mai. Wenn ich darf, würde ich gerne wegen des ein oder anderen Tipps noch mal auf Dich zukommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, sehr gerne! Du hast ja meine E-Mail-Adresse. Melde dich, ich freue mich darauf!

      Löschen
  3. Vielen Dank für diese Empfehlung, auch wir sind oft an diesem Restaurant vorbeigefahren. Der Besuch war eine freudige Überraschung, als nächstes probieren wir den Österreichischen Abend mit Wiener Schnitzel und Kaiserschmarren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Peter, vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ich freue mich sehr, dass es euch dort auch gefallen hat. Da Madame Regnier ja gebürtige Österreicherin ist, kann ich mir gut vorstellen, dass der Abend mit Schnitzel und Kaiserschmarrn ein Erfolg sein wird.

      Löschen