Follow by Email

Samstag, 13. August 2016

Restaurant A L'Agneau, Mothern

Restaurant à l'agneau, 8, route de Seltz, 67470 Mothern, Tel. 03 88 94 80 66
Ruhetage: Mittwoch und Donnerstag, Sonntag durchgehend warme Küche


Schon seit vielen Jahren kommen wir in dieses gemütliche Restaurant, das von Sabine und Jean Louis Pautler geführt wird. Madame ist im Service, souverän, aufmerksam, charmant, Monsieur führt seine Brigade in der Küche an.

Als Tagesempfehlung gibt es als Vorspeise frische gegrillte Sardinen - da kann ich nicht widerstehen, denn das ist für mich Sommer pur:



Gerhard wählt einen Klassiker aus der elsässische Küche, Burgunderschnecken, mit einer köstlichen selbstgemachten Kräuterbutter:


Beim Hauptgericht sind wir uns mal wieder einig: Wir haben schon vieeel zuuu lange kein Cordon Bleu mehr gegessen, das musste mal wieder sein!



Zum Abschluss dann für mich eine perfekt gereifte Käseauswahl, das Highlight war oben links im Bild der Munster in Walnussöl:


Für Gerhard darf es noch etwas Süsses sein: Créme Brulée, mit Sommerfrüchten und einem Mango-Sorbet, allerdings in einer unvorstellbar grossen Portion, da musste er kapitulieren:


Wir hatten der sommerlichen Jahreszeit angepasst, einen schön hellen Rosé aus dem Département Var, wobei ich mir leider den Namen nicht gemerkt habe. Das muss ich beim nächsten Besuch im Agneau nachholen.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine, ab sofort werde ich "meinen" heißgeliebten reifen Munster nur noch mit Walnussöl genießen. Klingt ganz toll. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Thea, wobei die Ehre gebührt Jean Louis Pautler ;-) So habe ich den von mir auch sehr geliebten Munster noch nie gegessen.

      Löschen
  2. Hachja... jetzt waren wir fast 2 Wochen unterwegs und noch immer nicht im Elsaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dabei gibt es dort sooo schöne Flecken, liebe Christine ;-)

      Löschen