Follow by Email

Mittwoch, 27. Juli 2016

Mal was Süsses: Pina Colada-Marmelade



Den meisten meiner Leser dürfte die Rettungstruppe #wirrettenwaszurettenist mittlerweile ein Begriff sein. Es handelt sich dabei um eine von Sina und Susi (liebe Susi, wir sind in Gedanken bei dir!!!) ins Leben gerufene Gruppe von Foodbloggern, die zeigen wollen, dass man beim Kochen völlig ohne Tüten, Pülverchen & Co. auskommt. Natürlichkeit ist Trumpf!



Diesmal wollen wir Marmeladen und Chutneys vor der Fertigfutter-Industrie retten. Chutneys gibt es bereits genügend auf meinem Blog, warum dann nicht mal Marmelade? Die steht zuhauf in den Supermarkt-Regalen rum, leider macht sich keiner die Mühe, mal die Lesebrille aufzusetzen und bei den Inhaltsstoffen nachzuschauen. Meistens überkommt einen dabei das kalte Grausen. Kaum einer weiss noch, wie man aus richtig guten Früchten (ohne künstliche oder "naturidentische" Aromastoffe) Marmelade zubereitet. 

Das kennt ihr von mir nicht, ich weiss, aber wenn die Rettungstruppe unterwegs ist, muss ich ja mal über meinen eigenen Schatten springen und euch etwas Süsses präsentieren. Wir essen zwar keine Marmelade geschweige denn überhaupt Süsskram zum Frühstück, aber da ging meine Experimentier-Freude mit mir durch, denn ich wollte gerne eine Marmelade mit den gleichen Zutaten wie für den Cocktail-Klassiker Pina Colada kreieren (passt übrigens ausgezeichnet zu Vanille-Eis).





ich nehme:

1 ganze frische Ananas, geschält und in Stücke geschnitten
500 g Gelierzucker 2 : 1
Saft einer Zitrone
30 ml weisser Rhum
400 ml Kokosnusscreme (ungesüsst)

und los gehts:

Die Ananasstücke in einen Topf geben, Gelier-Zucker, Zitronensaft und Rhum dazu, mit dem Pürierstab kurz durchmixen und in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Kokusnusscreme dazu und alles zusammen für mind. 3 Minuten gründlich durchkochen.

Gelierprobe machen und in sterilisierte Gläser füllen.

Voilà - das wars!

Schaut doch mal bei meinen Mitretterinnen und Mitrettern vorbei:


Pane-Bistecca - Apfel-Pfirsich Chutney www.pane-bistecca.com/rezepte-recipe-blog/apfel-pfirsich-chutney-wirrettenwaszurettenist

Obers trifft Sahne - “ Schwarzwälder Kirschtorte” http://www.oberstrifftsahne.com/2016/07/selbst-gemachte-marmelade-schwarzwalder.html



Unser Meating - Kiba-Marmelade http://wp.me/p5jR4U-Yr

Jankes*Soulfood - Paprika-Aprikosen-Chutney mit Chili -http://jankessoulfood.blogspot.com/2016/07/paprika-aprikosen-chutney-mit-chili.html

Leberkassemmel und mehr - Zwiebelmarmeladehttp://leberkassemmel.blogspot.com/2016/07/zwiebelmarmelade.html

Meins! Mit Liebe selbstgemacht - Pfirsich-Melba-Marmelade http://meins-mitliebeselbstgemacht.de/2016/07/27/pfirsich-melba/

German Abendbrot - Johannisbeerchutneyhttps://germanabendbrot.wordpress.com/2016/07/27/johannisbeerchutney/ 


Barbaras Spielwiese - Apfel-Lavendel-Gelee http://barbaras-spielwiese.blogspot.com/2016/07/apfel-lavendel-gelee.html

multikulinarisches – Aprikosen-Vogelbeer-Marmelade http://www.multikulinarisch.es/1063-aprikosen-vogelbeer-marmelade.html

Katrin Mämpel - Kirschmarmelade mit Blaubeerhauch http://krabsch.blogspot.com/2016/07/kirschmarmelade-mit-blaubeerhauch.html

Brittas Kochbuch - Mango-Chutney klassisch http://brittas-kochbuch.info/?p=5327

Auchwas -Beeren treffen auf Tropen “Jo-Hi-Ma-Va-Gelee”: http://auchwas.blogspot.com/2016/07/beeren-treffen-auf-tropen-jo-hi-ma-va.html

Sakriköstlich - Zwiebel-Kirsch-Chutney http://sakrikoestlich.blogspot.com/2016/07/zwiebel-kirsch-chutney.html

Fliederbaum - Marille - Minze und Erdbeer - Rose


 Katha-kocht! - Sommerliche Melone-Limette Marmelade - http://www.katha-kocht.de/sommerliche-melone-limette-marmelade